Auszug aus unserer Weinkarte

Weine Glass by Glass              0,2l

2013er Westhofener Riesling trocken  7,50
        Weingut Dr. Köhler, Rheinhessen
2015er Weißburgunder Stadtmauer   5,50
         Weingut Kirchner, Pfalz
2015er  Sommeracher Katzenkopf Silvaner Kabinett trocken 7,50
         Weingut Strobel, Franken
2014er  CabMerlot trocken   5,50
         Weingut Dr. Köhler, Rheinhessen
2013er  Primitivo del Salento  9,00
         Antica Masseria-Jorche, Apulien

Flaschenweine 0,75l

Deutschland
MOSEL

Weingut Karthäuserhof
Das Weingut Karthäuserhof liegt in Eitelsbach in der Nähe von Trier an der Ruwer. Bewirtschaftet werden die 19 ha von Christoph Tyrell. Hauptsächlich wird Riesling angebaut. Die Halsschleife am Weinetikett ist ein besonderes Erkennungsmerkmal. Das Weingut ist Mitglied im Verband der Prädikatsweingüter (VDP).

2015er Eitelsbacher Karthäuserhofberg Riesling feinherb 28,00
2015er Eitelsbacher Karthäuserhofberg Riesling Alte Rebe trocken 41,00

 

FRANKEN

Weingut Hofmann
Das Weingut Hofmann in Röttingen / Unterfranken liegt an der Romantischen Strasse im Dreieck Bad Mergentheim – Rothenburg – Würzburg, und umfasst ca. 8 ha. Es sind die südlichsten Weinberge Frankens. Ein besonderes Unikat ist der Tauberschwarz, der nur  hier im Taubertal wächst. Röttingen ist auch der Heimatort von Andreas Lochner.

2014er Bacchus 21,00
2013er Riesling Kabinett trocken 25,00
2013er Röttinger Feuerstein Tauberschwarz trocken 32,00
2009er Sophie Marie „R“ trocken 45,00
2006er Röttinger Feuerstein Spätburgunder  „R“  trocken 1,5l 85,00
        Lagerung 14 Monate in Röttinger Eiche

 

Weingut Bickel-Stumpf

Der Grundstein für das Weingut Bickel-Stumpf wurde 1976 gelegt. Zwei fränkische Terroirs, Frickenhausen & Thüngersheim, wurden vereint. Heute bewirtschaften die KInder Matthias und Melanie Bickel-Stumpf das Weingut in Frickenhausen. Der Betrieb ist Mitglied im VDP

2015er  Twenty-six Cuvee  26,00
2014er Silvaner trocken  21,00
2009er  Frickenhäuser Kapellenberg Silvaner trocken 56,00
         Großes Gewächs nach VDP Statut

 

Weingut Horst Sauer
Das Weingut Horst Sauer mit seinen 18,5 ha Rebfläche zählt zu bekanntesten Gütern in Franken und hat in letzter Zeit viele Auszeichnungen und Preise erhalten. Eine der Spitzenlagen ist der Eschendorfer Lump. Der Betrieb ist Mitglied im VDP.

2015er  Eschendorfer Lump Silvaner trocken  39,00
2013er Eschendorf am Lumpen Silvaner trocken 49,00
        Großes Gewächs nach VDP Statut

BADEN
In vierter Generation, gründet 1881, wird das 12 ha große Weingut von unseren Freunden Regina & Andreas Stigler geführt. Dank der vielen Sonnenstunden, der glücklichen Lage am südlichen Rand des Kaiserstuhles und dem Geschick von Andreas Stigler werden hier Weine der Spitzenklasse erzeugt, die zu den Besten in Deutschland zählen. Der Ihringen Winklerberg ist einer der Toplagen. Der Lieblingsweinberg von Andreas Stigler ist der Freiberg Schlossberg. Ein schwer zu bewirtschaftender Weinberg, der aber außergewöhnliche Weine hervor bringt. Der Betrieb ist Mitglied im VDP. Sonnige Aussichten

2014er Wolke Sieben  19,00
2012er Sauvignon Blanc & Chenin Blanc Spätlese trocken  41,00
2011er Ihringen Winklerberg Grauburgunder Pagode trocken  48,00
        Großes Gewächs nach VDP Statut
2012er Stiglers Max Pinot Noir trocken  42,00
2008er Ihringen Winklerberg Spätburgunder Backöfele trocken 66,00
        Großes Gewächs nach VDP Statut
2013er Oberrotweiler F1 Ruländer Trockenbeerenauslese 0,375l 69,00
        VDP Große Lage
2011er  Pinot Rosé Sekt Brut  39,00

 

Weingut Schneider
Das Weingut von Cornelia & Reinhold Schneider in Endingen am Kaiserstuhl liegt am nördlichsten Teil des Kaiserstuhles. Gegründet 1981 umfasst das Gut 6ha Rebfläche. Produziert wird naturnah. Familie Schneider hat eine betriebseigene Klassifikation eingeführt: ***, C, R & Trio

2014er Auxerrois trocken  32,00
2011er Spätburgunder Engelsberg trocken 54,00
2011er Spätburgunder „Parzelle Schönenberg“  trocken 54,00

Weingut Klumpp
Das Weingut Klumpp in Bruchsal (Kraichgau) mit 25 ha Rebfläche wurde 1983 von Ulrich & Marietta Klumpp gegründet. Seit 2004 ist Sohn Markus zuständig für die Vinifizierung. Komlpettiert wurde das Familienteam 2010 mit Sohn Andreas. Die Weine „Hand in Hand“ sind eine Besonderheit: Zwei Winzer-zwei Anbaugebiete.

2015er  Sauvignon BLanc  42,00
2015er Grauburgunder „Hand in Hand“  31,00
2013er Spätburgunder „Hand in Hand“  39,00
2007er Bruchsaler Weiherberg Pinot Noir  56,00

 

BRANDENBURG

Villa Jacobs
Marianne & Stefan Ludes, Eigentümer der Villa Jacobs in Potsdam, nutzen einen Teil ihres Gartens für den Weinbau. Angepflanzt sind Frühburgunderreben. Die handgelesenen Trauben werden von Andreas Schmittges in Erden an der Mosel vinifiziert.

2012er  Frühburgunder trocken  45,00

 

WÜRTTEMBERG

Weingut Schnaitmann
Das Weingut Rainer Schnaitmann liegt in Fellbach in der Nähe von Stuttgart. Nach Schaitmanns Philosophie „entsteht“ der Wein das Jahr über im Weinberg und in der ersten Tagen im Keller. Das heißt, die Reben müssen das Jahr über gepflegt und gehegt werden, damit bester Traubenmost bei optimalen Bedingungen zu Wein vergären. kann. Durch die Lagerung und die Reifung kann die Qualität des Weines nur noch verfeinert werden. Der Betrieb ist Mitglied im VDP.

2011er  Sauvignon Blanc trocken  45,00
2014er Grau & Weiss  trocken 39,00
2005er  Simonroth „R“ Spätburgunder trocken  83,00
2013er  Trollinger Steinwiege trocken  27,00
2013er  Simonroth Lemberger trocken  42,00
2010er  Fellbach Lämmler Lemberger trocken 62,00
         Großes Gewächs nach VDP Statut

 

Weingut Hofmann
Das Weingut Hofmann in Röttingen/Unterfranken liegt an der Romantischen Strasse und umfasst ca 8 ha. Ein besonderes Unikat ist der Tauberschwarz, der nur hier im Taubertal wächst. Röttingen ist auch der Heimatort von Andreas Lochner.

2012er  Probstberg Tauberschwarz „R“ trocken   48,00

 

PFALZ

Weingut Matthias Gaul
Das Weingut Matthias Gaul liegt in Grünstadt-Asselheim. Mit intensiver Pflege der Reben und einem behutsamen Umgang im Keller bewirtschaftet Matthias Gaul seine 25 ha in der nördlichen Pfalz. Ein Großteil der Böden ist sehr steinig, deshalb sagt Matthias Gaul auch gerne: Wir sind steinreich.

2014er  Pas de Deux, Cuvee weiß trocken  28,00
2015er  Asselheim Sauvignon blanc trocken  42,00 
2009er  Asselheim Riesling trocken 36,00
2012er Dornfelder halbtrocken  19,00
2012er  Pas de Deux, Cuvee rot trocken  28,00
2012er  Grand Jeté trocken 49,00


Weingut Philipp Kuhn
Das Weingut Philipp Kuhn in Laumersheim ist seit dem 17. Jahrhundert in Familienbesitz. Philipp Kuhn jun. bewirtschaftet die 20 ha seit 1992. Die Hauptrebsorten sind Riesling & Spätburgunder. Es werden zu 100% trockenen Weine ausgebaut. Der Betrieb ist Mitglied im VDP.

2014er  Viognier „Reserve“  trocken 42,00
2014er  Chardonnay Kalkmergel trocken  41,00
2009er 
Kirschgarten Riesling trocken 61,00 
         Großes Gewächs nach VDP Statut
2008er  Steinbuckel Pinot Noir trocken 67,00
         Großes Gewächs nach VDP Statut
2010er  Laumersheimer Kirschgarten Pinot Noir trocken  69,00
          Großes Gewächs nach VDP Statut


Weingut Zelt
Das Weingut Zelt in Laumersheim wird von Mario Zelt geführt. Mitte der 90iger Jahre stellte er den landwirtschaftlichen Betrieb mit Obstbau auf reinen Weinbau um. Einer der Gründe hierfür sind due guten Lagen in Laumersheim und Großkarlbach.

2013er  Chardonny trocken  35,00
2013er  Merlot trocken 38,00
2011er  Großkarlbacher Burgweg Spätburgunder trocken

 

Weingut Theo Minges
Familie Minges (in 8. Generation) bewirtschaftet in Flemlingen mit viel Fleiß und Hingabe 25 ha Rebfläche. Durch die unterschiedlichen Bodenarten in dieser Region, können hier viele verschiedene Rebsorten angebaut werden. Der Betrieb ist Mitglied im Verband der Prädikatsweine (VDP).

2014er Scheurebe feinherb 33,00
2015er Weißburgunder trocken 33,00
2014er Grauburgunder Muschelkalk Spätlese trocken 45,00
2012er Böchinger Rosenkranz Weißburgunder trocken 59,00
         Großes Gewächs nach VDP Statut
2012er Saint Laurent trocken  29,00  
2012er  Spätburgunder Kalkmergel trocken  42,00       
       


RHEINGAU

Weingut Spreitzer
Das Weingut Spreitzer in Oestrich schaut auf ein Weinbautradition bis ins Jahr 1641 zurück. und gehört zu den ältesten Weingütern in Oestrich. Die 17 ha Rebfläche werden seit 1997 von Andreas & Bernd Spreitzer bewirtschaftet. Das Weingut liegt in SIchtweite zum Rhein. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Der Betrieb ist Mitglied Im VDP:.

2015er Riesling 101  32,00
2013er Riesling trocken 25,00
2015er Oestricher Doosberg Riesling trocken Alte Rebe 43,00

2013er  Mittelheim St.Nikolaus Riesling trocken 55,00
        Großes Gewächs nach VDP Statut

 

Weingut Kloster Eberbach
Das KLoster Eberbach blickt auf ein lange Geschichte zurück. Von zisterziensermönchen 1136 gegründet, ging es im 19. Jahrhundert an das Herzogtum Hessen über und wurde als hessisches Staatsweingut geführt. Im Jahre 2003 wurde das Weingut privatisiert. Mit seinen 250 ha Rebfläche ist es das Größte Deutschlands. Die Lage Steinberg ist mit 30 ha die größte Einzellage. Der Betrieb ist Mitglied im VDP.

2015er Riesling feinherb  32,00
2015er RIesling Steinberger trocken  32,00
2009er  Steinberger Riesling aus dem Cabinettkeller trocken  75,00


HESSISCHE BERGSTRASSE

Weingut Simon-Bürkle
Das Weingut Simon-Bürkle wurde 1991 von Kurt Simon & Wilfried Bürkle in Zwingenberg gegründet. Jungwinzer Johannes BÜrkle setzt zusammen mit Kellermeister Jan Faber die Tradition fort und überzeugt mit ausgezeichneten Weinen. Bewirtschaftet werden 11 ha.

2012er  Zwingenberger Steingeröll Muskateller  27,00


RHEINHESSEN

Weingut Riffel
Das Weingut Riffel bewirtschaftet 13 ha Rebfläche und liegt in Bingen. Hier im nordwestlichen Rheinhessen treffen drei Anbaugebiete aufeinander: der Rheingau, die Nahe und Rheinhessen. Hier findet man die Bodenarten Quarzit, die dem Wein einen ganz besonderen Charakter verleiht.
2013er  Riesling trocken 23,00
2015er  Binger Silvaner Quarzit trocken  28,00
2015er Chardonnay Tonmergel  trocken 32,00
2015er  Scharlachberg Riesling TUrm trocken 38,00
2009er  Dornfelder & Pinot Noir  21,00
2012er Binger Spätburgunder „Marriage“  trocken 34,00


Weingut Becker-Landgraf
Das Weingut Becker-Landgraf in Gau-Odernheim liegt im Herzen Rheinhessens.  Johannes Landgraf und Julia Becker stammen aus traditionsreichen Winzerfamilien. Seit 2006 bewirtschaften sie gemeinsam das Weingut Becker-Landgraf mit seinen 8 ha. Ihre Weine zeichnen sich durch eine frische Frucht und feine Mineralität aus.
2015er  Weißburgunder & Chardonnay trocken 24,00
2013er  Riesling Ölberg trocken 45,00
2012er  Weißburgunder Muschelkalk trocken 45,00
2012er  St. Laurent Muschelkalk trocken  43,00
2012er  Spätburgunder Muschelkalk trocken  47,00

Weingut Dr. Köhler 
Unter dem Namen Dr. Köhler produziert das Weingut Dreissigacker Weine für den täglichen Genuss.
2015er Scheurebe Pfandturm  trocken 19,00
2013er Bechtheimer Chardonnay trocken 36,00
2014er  CabMerlot Pfandturm trocken  19,00

NAHE

Weingut Bamberger
In vierter Generation produziert Heiko Bamberger auf denm 12 ha großen Weingut in Meddersheim Sekt und Wein. Hauptrebsorte ist der Riesling. Eine Besonderheit ist, dass immerhin 20% der Jahresproduktion als Sekt auf den Markt kommt.
2013er Riesling Plaisir trocken  19,00
2013er Meddersheimer Altenberg RIesling „S“ trocken  38,00
2013er  Spätburgunder trocken 33,00
2011er  Monzinger Frühlingsplätzchen Riesling Auslese  o,5l  33,00
2012er  Gewürztraminer Sekt halbtrocken  35,00

SAALE UNSTRUT

Weingut Pawis
Das Weingut Pawis in Freyburg an der Unstrut wurde 1990 von Herbert & Irenen Pawis gegründet. Die Familie bewirtschaftet heute 12 ha Rebfläche. 2007 war der Umzug zum historischen Gutshof Zscheiplitz. Der Betrieb ist Mitglied im Verband der Prädikatsweine.
2015er  MüllerThurgau trocken  31,00
2014er  Freyburg Edelacker Weißburgunder GG trocken  51,00 
            VDP. Große Lage

 

Einige unserer gereiften Weine

2009er Bechtheimer Geyersberg Riesling  trocken
              Weingut Dreissigacker, Rheinhessen  61,00

2009er Hochheimer Hölle Riesling trocken 1. Gewächs nach VDP Statut
        Weingut Künstler, Rheingau   59,00

2009er Julius-Echter-Berg Silvaner trocken Großes Gewächs nach VDP Statut
         Weingut Wirsching, Franken    63,00

2008er Ihringen Winklerberg Weißburgunder  trocken Großes Gewächs nach VDP Statut
        Weingut Stigler, Baden  48,00

1986er  Maximin Grünhäuser Herrenberg Riesling Kabinett
         Maximin Grünhaus Schlosskellerei, Mosel  65,00

2005er  Kaseler Nies’chen Riesling trocken
         Weingut Reichsgraf von Kesselstatt, Mosel 54,00

2007er  Goldtröpfchen Riesling Spätlese Erste Lage nach VDP Statut
          Weingut Reinhold Haart, Mosel  54,00
2005er  Simonroth „R“ Spätburgunder trocken 83,00
          Weingut Schnaitmann, Württemberg
2008er   Ihringen Winklerberg Spätburgunder „Backöfele“ trocken  66,00
          Weingut Stigler, Baden
2005er  Spätburgunder Schlangenpfiff trocken  48,00
          Weingut Münzberg, Pfalz
2004er   Vegaval Plata Gran Reserva  29,00
           Bodega La Marquesa, Rioja

 

ÖSTERREICH

Weingut Bründlmayer, Kamptal

2012er  Chardonnay Barrique  55,00
2013er  Grüner Veltliner Lamm  65,00
         Bründlmayer Sekt Brut  41,00

Weingut Birgit Braunstein, Neusiedlersee

2009er  St. Laurent Goldberg  45,00


SPANIEN

Bodega Arzuago Navarro, Ribero del Duero

2013er La Planta  28,00

Bodega Miquel Calatavud, Valpenedes

2008er Valserrano Reserva0  42,00

FRANKREICH

Albert Bichot, Burgund

2013er  Meursault  51,00
2011er  Gevrey Chambertin  58,00

Château Batailley, Pauillac

2008er Château Batailley Grand Cru  55,00

Paul Jaboulet, Rhône

2013er Crozes Hermitage Les Jalet  42,00

 

Wir bieten alle unsere Weine auch zum Ausserhausverkauf an

 

 

Jahrgangsänderungen vorbehalten. Wenn nicht anders angegeben ,sind alle Weine in 0,75l Flaschen

Alle Preise verstehen sich in Euro, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19%